Fridays for future

Das sind viele, wow. Bestimmt an die 1000 SchĂŒler*innen bei Fridays for future Deutschland in Flensburg, hammer Stimmung: "Wir sind hier, wir sind laut, weil ihr uns die Zukunft klaut." In diesem Jahr steht einiges auf dem Spiel, das Ruder mĂŒssen wir jetzt herumreißen. Ich hoffe sehr, dass der Druck aufrechterhalten bleibt und noch stĂ€rker wird.

 

 

 

Nach der Demo gibt es gleich in meinem Flensburger BĂŒro noch ein GesprĂ€ch zum Thema Speicher und Wasserstoff, spĂ€ter noch mit einer BĂŒrgerini gegen die Rodung eines WaldstĂŒcks. Jetzt nutze ich die Gelegenheit, schnell mal bei der unserer Ratsfraktion vorbeizuschauen.