Letzte Beiträge

Auf gehts in eine neue Klimawoche!

In Madrid macht die Klimakonferenz der Vereinten Nationen heute Halbzeit. Ich bin als Beobachter ab Dienstag Abend vor Ort, und werde in einem täglichen Blog im Neuen Deutschland www.nd-online.de von den Verhandlungen und Ergebnissen berichten.

mehr lesen

Das System ändern, um die Zivilisation zu erhalten.

Dieses ist das heißeste Jahrzehnt seit Beginn der Wetteraufzeichnungen, die CO2-Konzentration in der Atmosphäre ist die höchste seit drei Millionen Jahren, gleichzeitig wirkt die erhöhte Freisetzung von Methan wie ein Durchlauferhitzer für die Erderwärmung. Die Menschheit drückt der Erde ihren Stempel auf und ist rasant dabei ihre eigene Existenz zu gefährden.

mehr lesen

Veranstaltung: Es gibt keinen Planeten B!

Nach einer stressigen Sitzungswoche gestern Abend in Weimar eine wunderbare Veranstaltung mit zwei Vertreterinnen von FridaysForFuture Weimar, auf Einladung meiner Kollegin Martina Renner. In der behaglichen Atmosphäre der OMA (Other Music Academy) und vielen interessierten Gästen haben wir nach der Verabschiedung des Klimapakets die inhaltlichen und strategischen Perspektiven der Klimagerechtigkeits-Bewegung diskutiert.

mehr lesen

Union und SPD verpassen der Windkraft den Todesstoß!

Wenn die Abstandsregelungen so starr kommen, ist die Windkraft an Land tot. Zu dem Ergebnis kommt ein Gutachten, das die Bundesregierung unter Verschluss halten wollte. Entgegen jeder Vernunft halten dennoch Union und SPD an ihren Plänen fest. Die Abstände sollen sogar gelten für ausgewiesenes Bauland, wo noch nicht ein einziges Haus steht. Das öffnet der Willkür Tür und Tor.

mehr lesen