Letzte Beiträge

Kandidatur für den Parteivorstand

Diese Zeit braucht eine starke LINKE: Die Klimakatastrophe ist längst Realität und erreicht mit Dürren, Überschwemmungen und sterbenden Wäldern auch Deutschland. In der Corona-Krise vertieft sich die soziale Spaltung in unserem Land, absurder Reichtum wächst, während durch Massenentlassungen, Kurzarbeit, Niedriglöhne die kleinen und mittleren Einkommen sinken.

mehr lesen

Interview bei Jung & Naiv

Selten bekommt man bei Interviews die Gelegenheit, einen Gedanken auszuführen, anders bei Jung & Naiv. Das Interview war herausfordernd, aber auch spannend, gerade in der Atmosphäre des zum Boot umgebauten Gewächshauses des Unkraut Kollektiv in Berlin. Schaut mal rein, für mich war das echt besonders!

mehr lesen

Zum Angriff auf Antifaschist*innen in Henstedt-Ulzburg

Ich bin entsetzt von den Vorfällen am Rande der antifaschistischen Gegendemo in Henstedt-Ulzburg. Ich wünsche der schwerverletzten Person rasche und vollständige Genesung. Zum Geschehen: Es ist irritierend, dass die Polizeidirektion Bad Segeberg in ihrem Bericht von einem Unfallgeschehen ausgeht.

mehr lesen

Barrierefreiheit in Deutschland

Eine Ehepaar, sie im Rollstuhl, steht in Rendsburg am Bahnsteig, der Fahrstuhl ist defekt. Bei der Bahn bekommen sie die Info, sie sollten sich doch an die Bahnhofsmission wenden. Doch die kann nichts tun, der Rollstuhl ist zu schwer. Die beiden kommen aus dem Krankenhaus in Kiel, sind ohnehin schon von der Anstrengung erschöpft.

mehr lesen

Fridays for Future Deutschland – die Studie

Die heute veröffentlichte Studie von Fridays for Future Deutschland ist verdienstvoll. Aber im Vergleich zu Aktionsplan Klimagerechtigkeit der Fraktion DIE LINKE. im Bundestag gibt es Leerstellen gerade beim Thema sozial-ökologischer Umbau und der Frage der globalen Gerechtigkeit. Ich habe dazu in Kürze zehn Thesen zur Debatte aufgeschrieben:

mehr lesen

„Ob ich nun sage „Du N***“ oder „Du POC“ spielt keine Rolle“

Wolfgang Kubicki, FDP, hat ein Buch geschrieben, das den Titel „Meinungsunfreiheit“ trägt. Er könne sich an „keine Phase der Bundesrepublik erinnern, in der es um die Meinungsfreiheit so schlecht bestellt war, wie heute.“ Er meint, es sei egal, ob er sage „Du N**r“ oder „Du POC“, entscheidend sei, ob er damit die Menschenwürde seines Gegenübers beeinträchtigen wolle.

mehr lesen
Alle Beiträge ansehen

Zur Person

Lorenz Gösta Beutin

System change, not climate change! Klimaschutz ist kein grünes Lifestyle-Thema, sodern eine knallharte soziale Frage. Ich wurde im September 2017 über die schleswig-holsteinische Landesliste in den Deutschen Bundestag gewählt. In der Fraktion arbeitete ich als Energie- und klimapolitischer Sprecher im Ausschuss für Wirtschaft und Energie und bin zudem stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für Umwelt, Natur und nukleare Sicherheit.

mehr lesen

Termine

23 Okt
Peter-Rantzau-Haus Klimakiller Flugzeug. Wie weiter mit dem Luftverkehr? Details
26 Okt
Bundestag Sitzungswoche Details
2 Nov
Bundestag Sitzungswoche Details
16 Nov
Bundestag Sitzungswoche Details
23 Nov
Bundestag Sitzungswoche Details
7 Dez
Bundestag Sitzungswoche Details
Alle Termine ansehen