Letzte Beiträge

Das Ungleichheits-Virus

Es wird immer deutlicher, dass die Folgen der Pandemie vor allem die Menschen treffen, die so und so schon wenig haben. Laut einer Oxfam-Studie wird die ärmere Hälfte der Weltbevölkerung etwa 10 Jahre brauchen, um die Verluste durch die Pandemie wieder auszugleichen, während die 1000 reichsten Menschen der Welt dafür gerade mal 9 Monate brauchen werden.

mehr lesen

18.01 um 19 Uhr: Live-Veranstaltung der LAG Selbstbestimmte Behindertenpolitik

216.000 Menschen mit körperlichen, geistigen und seelischen Behinderungen fielen der verbrecherischen Diktatur des Nationalsozialismus im Rahmen der rassistischen Eugenik zum Opfer. Am 18. Januar jährt sich die Aufnahme der NS-„Euthanasie“-Programme. Gemeinsam mit André Schwarz von der LAG Selbstbestimmte Behindertenpolitik wollen wir an die Opfer erinnern, über die schwer in Worte zu fassenden Verbrechen sprechen.

mehr lesen

20.01 um 20 Uhr: Live Veranstaltung mit Susanne Hennig-Wellsow

Am 20.01.2020 freue ich mich mit Susanne Hennig-Wellsow, der Landes- und Fraktionsvorsitzenden der Partei DIE LINKE in Thüringen und Kandidatin für den zukünftigen Parteivorsitz, über rebellisches Regieren, Antifaschismus und ihre Kandidatur für den Parteivorsitz zu sprechen. Auf Facebook, Twitter, Youtube und via Zoom könnt ihr zuschauen und mitdiskutieren.

mehr lesen

Meine Rede zum Kohleausstieg-Vertrag!

Am 13.01.21 wurde im Bundestag über einen Vertrag des Bundes mit den Braunkohlekraftwerk-Betreibern debattiert. Der Vertrag im Rahmen des Kohleausstiegs wird von der Groko zur Sofortabstimmung gestellt, das heißt, ohne eine fachliche Beratung in den Ausschüssen des Parlaments.  Hier könnt ihr euch die Rede noch einmal anschauen!

mehr lesen

Waffenhandel stoppen!

Es gibt kaum einen Spitzenplatz, den man sich weniger wünschen kann als diesen. Dass aus unserem Bundesland mehr Mittel zum Töten und Zerstören in alle Welt exportiert werden als aus jedem anderen, ist eine sehr schlechte Nachricht.

mehr lesen

One Planet Summit: 100-Milliarden-Dollar-Versprechen erfüllen!

In Paris hat Frankreichs Präsident Macron heute den vierten „One Planet Summit“ einberufen. Neben Bundeskanzlerin Merkel sitzen auch der britische Premier Johnson, UNO-Generalsekretär Guterres und EU-Kommissionspräsidentin von der Leyen per Video am Konferenztisch. Ziel ist es, die Umsetzung des Pariser Klimaabkommens zu beschleunigen.

mehr lesen

Mitten im Lockdown Hunderte Schüler*innen gemeinsam im Unterricht?

Entgegen vorherigen Aussagen sollen nun mitten im Lockdown nun die Abschlussklassen in Schleswig-Holstein in voller Stärke Unterricht nach Lehrplan in Präsenz haben. Die GEW ist darüber zu recht empört und fordert Wechselunterricht, Kleingruppen und Distanzlernen bei nicht prüfungsrelevanten Fächern. Warum Frau Ministerin Prien es angemessen findet, dass trotz verschärfter Maßnahmen in Schleswig-Holstein jetzt teilweise hunderte Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen und ihre Lehrkräfte wieder in großen Gruppen in den Schulen zusammenkommen sollen, erschließt sich mir nicht.

mehr lesen
Alle Beiträge ansehen

Zur Person

Lorenz Gösta Beutin

System change, not climate change! Klimaschutz ist kein grünes Lifestyle-Thema, sodern eine knallharte soziale Frage. Ich wurde im September 2017 über die schleswig-holsteinische Landesliste in den Deutschen Bundestag gewählt. In der Fraktion arbeitete ich als Energie- und klimapolitischer Sprecher im Ausschuss für Wirtschaft und Energie und bin zudem stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für Umwelt, Natur und nukleare Sicherheit.

mehr lesen